Kunst auf der Fashion Week

Diese heißen Bikinis sind nur aus Klebeband - und sorgen für heiße Einblicke

+
Handelsübliches Klebeband als Modeform? "Black Tape Project" macht's vor. (Symbolbild)
  • schließen

Viel nackte Haut, wenig Stoff: Modedesigner Joel Alvarez sorgte jetzt mit seiner heißen Tape-Kunst auf der Los Angeles Fashion Week für Mega-Furore. Hier sehen Sie weitere "Einblicke".

"Black Tape Project" - so nennt sich das Label des umstrittenen Modedesigners Joel Alvarez, das er 2017 gegründet hat. Mit seiner neuesten "Kollektion" waren ihm - und vor allem seinen Models - alle Blicke auf der Los Angeles Fashion Week sicher.

Heißer Anblick: Models laufen auf Fashion Week nur mit Klebeband bedeckt

Denn diese tragen nur einen Hauch von Nichts - das Wenige, was deren Astralkörper bedeckt, ist schwarzes Klebeband. Die "sexy Schwester" des megaerfolgreichen Bodypaintings soll aber nicht nur provozieren - sondern stellt für Alvarez eine Kunstform dar.

Deshalb ist es ihm auch so wichtig, dass keine Magermodels den Laufsteg hinunterstolzieren - stattdessen sind dort dralle Kurven, breite Hüften und große Pos erwünscht.

"Ich verneige mich vor allen, die den weiblichen Formen mit ihrer Mode schmeicheln", erklärt der Designer unter anderem auf Instagram. Der Clou an der sündigen Tape-Kunst: Die Klebe-Bikinis werden jeder Frau individuell angepasst.

Die erotische Tape-Kunst soll Alvarez zufolge der nächste Renner im Sommer 2019 werden. Ein echter - und vor allem heißer - Hingucker am Strand wären sie allemal.

Sie wollen mehr über heiße Kontaktanzeigen erfahren? Dann tauchen Sie hier noch weiter in die verruchte Welt von Markt.de ein.

Lesen Sie auch: Diese Stripperin packt jetzt aus: "Mit diesem Move mache ich alle Männer verrückt."

jp

Lack, Leder, Latex: Die "Venus" bricht dieses Jahr wirklich alle Tabus

Die diesjährige "Venus" in Berlin kennt keine Tabus mehr. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie
Die diesjährige "Venus" in Berlin kennt keine Tabus mehr. Klicken Sie sich durch die Bildergalerie.  © Venus Berlin / dpa
Was für eine Überraschung! US-Pornostar Stormy Daniels kam extra aus den USA angereist, um die "Venus" zu eröffnen.
Was für eine Überraschung! US-Pornostar Stormy Daniels kam extra aus den USA angereist, um die "Venus" zu eröffnen.  © Venus Berlin
Auch Micaela Schäfer war anwesend - und heizte den Zuschauern im roten Mini-Bikini ein.
Auch Micaela Schäfer war anwesend - und heizte den Zuschauern im roten Mini-Bikini ein.  © Venus Berlin
Doch auch die anderen Damen, darunter Deutschlands beliebteste Pornodarstellerin Lucy Cat, waren in sündigem Rot ein echter Hingucker.
Doch auch die anderen Damen, darunter Deutschlands beliebteste Pornodarstellerin Lucy Cat, waren in sündigem Rot ein echter Hingucker.  © Venus Berlin
US-Star Stormy Daniels geizte bei der Pressekonferenz nicht mit ihren Reizen - und gewährte tiefe Einblicke in ihr Mega-Dekolleté. 
US-Star Stormy Daniels geizte bei der Pressekonferenz nicht mit ihren Reizen - und gewährte tiefe Einblicke in ihr Mega-Dekolleté.   © Venus Berlin
Na, Zuckerl gefällig? Bei der EIS-Tombola des Sex-Toys-Herstellers gab's nicht nur für die Männer was Süßes.
Na, Zuckerl gefällig? Bei der EIS-Tombola des Sex-Toys-Herstellers gab's nicht nur für die Männer was Süßes.  © Venus Berlin
Die Mädels genossen ihre Zeit in der Erotic Lounge in vollen Zügen.
Die Mädels genossen ihre Zeit in der Erotic Lounge in vollen Zügen.  © Venus Berlin
Diese Live-Vorführung war nichts für zarte Gemüter. Den Zuschauern gefiel's sichtlich.
Diese Live-Vorführung war nichts für zarte Gemüter. Den Zuschauern gefiel's sichtlich.  © Venus Berlin
Diese drei Grazien standen ganz auf Lack und Leder.
Diese drei Grazien standen ganz auf Lack und Leder.  © Venus Berlin
Wie das vibriert! Stimulierend ging es bei der Präsentation an einem Sex-Toys-Stand weiter.
Wie das vibriert! Stimulierend ging es bei der Präsentation an einem Sex-Toys-Stand weiter.  © Venus Berlin
Aus dem Käfig wollten Micaela Schäfer, Lucy Cat und & Co. offensichtlich gar nicht mehr heraus.
Aus dem Käfig wollten Micaela Schäfer, Lucy Cat und & Co. offensichtlich gar nicht mehr heraus.  © Venus Be rlin
Oh là là: Hier ging eine Besucherin mit einem Tänzer mächtig auf Tuchfühlung - Grapschen erlaubt!
Oh là là: Hier ging eine Besucherin mit einem Tänzer mächtig auf Tuchfühlung - Grapschen erlaubt!  © Britta Pedersen/dpa
Latex einmal auf der eigenen Haut spüren: Das konnte dieser Mann auf der "Venus" nun testen.
Latex einmal auf der eigenen Haut spüren: Das konnte dieser Mann auf der "Venus" nun testen.  © Britta Pedersen/dpa
Es ging tierisch wild zu im Sadomaso-Bereich der "Venus".
Es ging tierisch wild zu im Sadomaso-Bereich der "Venus".  © Britta Pedersen/dpa
Badeenten im Fetisch-Look: So macht Baden noch auf eine viel erotischere Art Spaß.
Badeenten im Fetisch-Look: So macht Baden noch auf eine viel erotischere Art Spaß.  © Britta Pedersen/dpa
Eine Tänzerin machte die Besucher mit ihrer frivolen Show auf der Bühne richtig heiß.
Eine Tänzerin machte die Besucher mit ihrer frivolen Show auf der Bühne richtig heiß.  © Britta Pedersen/dpa
Skurril, skurriler, "Venus".
Skurril, skurriler, "Venus".  © Venus Berlin
Eine Bühnenakrobatin wurde verkabelt - bei einem Hauch von Nichts gar nicht so einfach.
Eine Bühnenakrobatin wurde verkabelt - bei einem Hauch von Nichts gar nicht so einfach.  © Venus Berlin
Obenrum drall, untenrum ohne Höschen: eine Darstellerin während der Lack-und Leder-Modenschau.
Obenrum drall, untenrum ohne Höschen: eine Darstellerin während der Lack-und Leder-Modenschau.  © Venus Berlin
Pornosternchen Vika Viktoria aus Waldkraiburg durfte sich über den Award in der Kategorie "Beste Newcomerin" freuen.
Pornosternchen Vika Viktoria aus Waldkraiburg durfte sich über den Award in der Kategorie "Beste Newcomerin" freuen.  © Venus Berlin
Ein Stück USA in Berlin: Kollegin Texas Patti aus Münster ist in Amerika megaerfolgreich - und wurde als "Beste Darstellerin International" ausgezeichnet.
Ein Stück USA in Berlin: Kollegin Texas Patti aus Münster ist in Amerika megaerfolgreich - und wurde als "Beste Darstellerin International" ausgezeichnet.  © Venus Berlin

Meistgelesene Artikel

Studie enthüllt Erstaunliches: So daten sich die Deutschen am liebsten

Blind-Dates sind nicht für jedermann: So fühlen sich viele Deutsche allein auf einem Date unwohl, …
Studie enthüllt Erstaunliches: So daten sich die Deutschen am liebsten

Hot, hotter, die "Bikini-Baristas": So versaut kann Kaffee sein

Mega-heiß oder einfach daneben? Ein Café ließ Kellnerinnen wie im Strip-Club bedienen - und die …
Hot, hotter, die "Bikini-Baristas": So versaut kann Kaffee sein

Kommentare